Nachgefragt:

28 Antworten zum Stand des Wissens rund um Öko-Landbau und Bio-Lebensmittel

Die Nachfrage nach Bio-Produkten steigt stetig. Damit nimmt zugleich das Interesse an der Ökologischen Lebensmittelwirtschaft immer weiter zu. Neben grundsätzlichen Fragen zu Anbau, Handel und Verarbeitung werden häufig auch kritische Nachfragen gestellt: Sind Bio-Lebensmittel gesünder? Kann ich Bio vertrauen? Kann man mit Bio die Welt ernähren?

Die Bio-Argumente beantworten diese und weitere Fragen kurz und dennoch fundiert. Sie stützen sich auf aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und bieten die Möglichkeit, die gesellschaftliche Diskussion über Bio zu versachlichen und Vorurteilen angemessen zu begegnen. Neben der Darstellung der besonderen Leistungen der Ökologischen Lebensmittelwirtschaft werden ebenso ihre Herausforderungen und Entwicklungspotenziale benannt. Quellenangaben ermöglichen die Vertiefung einzelner Sachverhalte.

Die 4. Auflage der „Bio-Argumente“ wurde komplett überarbeitet; Texte sowie Quellen und weiterführende Links vollständig aktualisiert.

Informationen

Bio-Argumente auf den BÖLW-Webseiten lesen

Bio-Argumente als Broschüre bestellen

Bio-Argumente zum Download

Förderung

Das Projekt "Argumentationsleitfaden zum Ökologischen Landbau für Multiplikatoren" wurde gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN).