Zukunftslabor „Was bedeutet Qualität für Öko-Verarbeiter?“

18. Oktober 2017, 11 bis 16 Uhr
im ITZ Fulda, Am alten Schlachthof 4, 36037 Fulda

Was macht die Qualität von Bio-Lebensmitteln aus? Was macht Bio-Lebensmittel lebendig? Was erwarten Bio-Kunden? Was bedeutet Bio-Qualität für Verarbeiter? Was treibt Sie in der täglichen Gestaltung von Produktqualität an?  

Mit Vertretern aus Bio-Verbänden und -Unternehmen diskutierten wir Visionen und Ideen zu Qualität in der Verarbeitung von Bio-Lebensmitteln und entwickelten diese gemeinsam weiter. Das „Zukunftslabor Bio-Qualität“ vermochte, den Dialog zu Fragen der Bio-Qualität unter den Bio-Herstellern zu fördern. Zugleich trugen die Teilnehmer drängende Forschungsfragen in diesem Themengebiet zusammen.

Mit Elementen aus Open Space und Zukunftswerkstatt griffen wir Ideen von Bio-Qualität auf und erarbeiteten gemeinsam in Arbeitsgruppen konkrete Handlungsansätze, die zu einer lebendigen, konstruktiven und handlungsorientierten Qualitätsdiskussion beitragen.