Aktuelles

221201_Gentechnikpetition_Uebergabe_neu.jpeg
Pressemitteilung

Gentechnik: Über 420.000 Menschen fordern Wahlfreiheit und Risikoprüfung

Breites Verbändebündnis übergibt Petition an Bundeslandwirtschafts- und Bundesumweltministerium
 | 

Das Bündnis machte deutlich, dass eine konsequente Regulierung gentechnischer Verfahren und ihrer Produkte jetzt und in Zukunft zwingend notwendig ist.

Sonstige_Bundesregierung_reichstag-324982_1920.jpg
Pressemitteilung

Bundeshaushalt: Defizit bei der Öko-Forschung bleibt bestehen

Mit 2 % Forschungsmitteln lassen sich 30 % Bio und der Umbau zu einer zukunftsfähigen Landwirtschaft und Ernährung nicht erreichen
 | 

Um so stärker muss nun Ressortforschung auf Bio ausgerichtet werden. Gut ist, dass für 2023 Mittel für den Umbau der Tierhaltung eingeplant sind.

EU_Agrarpolitik_Acker_roman-odintsov.jpg
Pressemitteilung

Umwelt- und Klimaziele sind mit Agrarplänen nicht zu erreichen

BÖLW zu Deutschlands Plänen für Agrarförderung ab 2023
 | 

Mit den bewilligten GAP-Plänen wird das Potential zum nötigen Umbau der Landwirtschaft nicht genutzt.

Veranstaltungen und Termine

20.01.202329.01.2023 Internationale Grüne Woche 2023 Berlin
20.01.2023 Bio-Empfang auf der Grünen Woche 2023 Berlin
14.02.202317.02.2023 BIOFACH 2023 Nürnberg
  • Zahlen_ec_organic.jpg

    Branchendaten 2022

    Branchendaten 2022: Öko-Fläche bei über 10,8 %, Kunden kaufen Bio für 15,87 Mrd. €

    2021 wirtschaften 13,8 % alle landwirtschaftlichen Betriebe ökologisch, 35.716 Höfe. In den letzten sechs Jahren stellten die heimischen Öko-Betriebe über eine halbe Million Hektar Landwirtschaftsfläche um. Die deutsche Bio-Fläche umfasst nun 1.784.002 Hektar. Aktuell gibt es 17.350 Bio-Unternehmen, die ökologische Rohwaren zu Mehl, Käse, Öl oder leckeren Bio-Gerichten veredeln. Und auch die Kundinnen und Kunden treiben die Transformation voran: Mit 15,87 Mrd. € ist der Bio-Markt 2020 um 5,8 % gewachsen.

    | Zu den gesamten Branchendaten |