Zum Inhalt springen

Suchergebnisse

589 Treffer:
1. „Kurswechsel einleiten, Umweltdumping verhindern“  
Datum: 15-04-19
Mind. 70 % der GAP-Milliarden müssen an Umwelt-, Klima- und Tierschutz gebunden werden. Sonst droht Wettbewerbsverzerrung durch Umweltdumping in Europa.  
2. Kehrtwende für den Gewässerschutz: Stickstoffüberschüsse jetzt wirksam reduzieren  
Datum: 12-04-19
Die Bundesregierung muss am heutigen Freitag gegenüber der EU-Kommission Rechenschaft ablegen, wie sie künftig die EU-Nitratrichtlinie einhalten will.  
3. Team  
Datum: 12-04-19
Täglich für mehr Bio im Einsatz. Finden Sie hier Ihren Ansprechpartner in der BÖLW-Geschäftsstelle.  
4. Gesundheit  
Datum: 12-04-19
Bio-Pflanzengesundheit durch vorbeugenden Pflanzenschutz: Clevere Sortenwahl, Fruchtfolge, Bodenbearbeitung und Düngung. Auch entscheidend: Öko-Züchtung.  
5. Züchtung  
Datum: 12-04-19
Öko-Züchtung ist innovativ und setzt auf nachbaufähige Sorten, die mit wechselnden Umwelt-, Klima- und Bodenbedingungen zurechtkommen. Gentechnik ist tabu.  
6. Kern des Öko-Pflanzenbaus  
Datum: 12-04-19
Bio-Bauern wirtschaften in Kreisläufen. Wesentlich für Öko-Pflanzenbau sind angepasste Sorten, gut ernährte Pflanzen und ihre Gesundheit. Lesen Sie warum.  
7. Kulturnetzwerk  
Datum: 12-04-19
Warum sich Öko-Experten von Weinrebe, Apfel, Kartoffel und Co. vernetzen, um Pflanzengesundheit weiterzuentwickeln? Hier mehr über das Projekt erfahren.  
8. Düngung  
Datum: 12-04-19
Für fruchtbare Böden setzen Bio-Bauern auf Leguminosen und organische Düngung. Humus wird mit Fruchtfolgen aufgebaut. Kunst-Dünger sind im Ökolandbau tabu.  
9. Themenbereich Forschung  
Datum: 11-04-19
Lesen Sie, warum Bio eine Forschung braucht, die Wechselbeziehungen der Öko-Systeme einbezieht und ein Ausbildungssystem, das Bio berücksichtigt.  
10. Themenbereich Gentechnik  
Datum: 11-04-19
Gentechnik im Essen ist teuer und riskant, Bürger lehnen die Risikotechnologie ab. Bei Bio ist sie verboten. Lesen Sie hier warum.