Zum Inhalt springen

Suchergebnisse

619 Treffer:
1. Anmeldung Entwicklungszusammenarbeit  
Datum: 20-06-19
Workshop: 'Potenziale einer Zusammenarbeit zwischen NGOs und der Bio-Branche in den Ländern des Südens' am 29. Oktober 2019 von 10:30 bis 16:00 Uhr in Fulda  
2. Bestätigung  
Datum: 20-06-19
Workshop "Potenziale einer Zusammenarbeit zwischen NGOs und der Bio-Branche in den Ländern des Südens" Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Workshop 'Potenziale einer Zusammenarbeit zwischen NGOs und…  
3. BÖLW-Kommentar zur Dünge-Verordnung  
Datum: 18-06-19
Kompromissvorschlag von BMU und BMEL zum Düngerecht klammert wirksamste Maßnahme Nitratüberschüsse zu verhindern aus: die flächengebundene Tierhaltung.  
4. Anmeldung Fachgespräch Reinigung und Desinfektion  
Datum: 14-06-19
Anmeldung zum Fachgespräch Reinigung und Desinfektion in Bio-Unternehmen am 18. Juni 2019 von 11 bis 16 Uhr in Fulda  
5. Gentechnik als Gentechnik regulieren  
Datum: 07-06-19
Regulierung neuer Gentechnik schützt die legitimen Interessen der Bürgerinnen, der Umwelt und der Wirtschaft.

 
6. BÖLW-Kommentar zur Dünge-Verordnung  
Datum: 06-06-19
Ein wirksames Düngerecht muss sicherstellen, dass auf der Fläche nur so viele Tiere gehalten werden, wie Böden und Gewässer verkraften.  
7. Änderung der Düngeverordnung  
Datum: 06-06-19
Welche neuen Düngeregeln diskutiert werden, wie Nitratverschmutzung verhindert werden kann und wieso hochintensive Landwirtschaft poblematisch ist.  
8. „Klarer Auftrag an Politik, Landwirtschaft und Ernährung enkeltauglich zu machen“  
Datum: 29-05-19
Eine übergroße Mehrheit der Bevölkerung will, dass die Landwirtschaft unser Klima, die Gewässer und Artenvielfalt schützt.  
9. Kulturnetzwerk  
Datum: 28-05-19
Warum sich Öko-Experten von Weinrebe, Apfel, Kartoffel und Co. vernetzen, um Pflanzengesundheit weiterzuentwickeln? Hier mehr über das Projekt erfahren.  
10. Öko-Feldtage: Landwirtschaft der Zukunft heute schon live erleben!  
Datum: 28-05-19
Über 320 Unternehmen, Verbände und Organisationen haben sich für die Öko-Feldtage 2019 angemeldet. Auf 1.200 Parzellen werden Feldversuche gezeigt.