Zum Inhalt springen

Zahlen & Fakten über Bio-Lebensmittel

Immer mehr Kundinnen und Kunden entscheiden sich für Bio-Lebensmittel und -Getränke. Die hohe Qualität von Bio-Brot, -Käse, -Cornflakes, -Wein oder Wurst überzeugt eine wachsende Anzahl an Verbrauchern durch beste Zutaten aus der Ökologischen Landwirtschaft und schonende Verarbeitung mit nur wenigen Zusatzstoffen.

Aktuell gibt es 16.281 Bio-Unternehmen, die ökologische Rohwaren zu Mehl, Käse, Öl und Co. veredelen - vor allem im ländlichen Raum und um Ballungszentren herum. Besonders gern griffen die Deutschen zu Bio-Eiern, -Milch, -Mehl, -Öl und frischem Öko-Gemüse. Im Jahr 2020 kauften die deutschen Kunden Bio-Lebensmittel und -Getränke für rund 15 Mrd. €.

Welche Bio-Lebensmittel und -Getränke besonders beliebt sind, welche Trends Bio-Kunden setzen und wo Öko bereits einen satten Teil am gesamten Markt ausmacht – das zeigen die jährlichen Statistiken zur Ökologischen Land- und Lebensmittelwirtschaft.

Jedes Jahr publiziert der Bio-Spitzenverband BÖLW die neuesten Branchenzahlen des Öko-Sektors. Die darin veröffentlichten Artikel zur Bio-Lebensmitteln finden Sie in untenstehend. Zudem können die gesamte Broschüre auch herunterladen (PDF, 13 MB).

BioFAQ_Grundlegendes_Spielberger-2.jpg
Pressemitteilung

Historisches Bio-Plus: Kunden & Öko-Branche bauen um - Politik muss nachziehen

Branchenbilanz der Ökologischen Lebensmittelwirtschaft 2021
 | 

Das historische Bio-Plus zeigt: Die Kundinnen, Bauern und Lebensmittelunternehmen bauen die Land- und Lebensmittelwirtschaft längst um.

00_Branchenreport_2021_Titel_ImFokus.png
Artikel

Umbauen. Gemeinsam. Wirksam.

Transformation und Zusammenarbeit
 | 

Krisen wie Klimakatastrophen, Arten- und Höfesterben oder Pandemien bewältigen wir nur gemeinsam, anders geht es nicht. Das Zauberwort: Zusammenarbeit.

Zahlen_Fakten_Handel_shopping-1165437_1920.jpg
Artikel

Deutsche pushen Transformation: Historische Umsatzwachstum am Bio-Markt

Umsatzentwicklung von Bio-Lebensmitteln
 | 

2020 wurden 14,99 Mrd. € für Bio-Produkte in Deutschland ausgegeben. Besonders stark war das Interesse an Bio-Direktvermarktern, ihr Umsatz stieg um 30 %.

Zahlen_Fakten_Ernaehrung_vegetables-1363033_1920.jpg
Artikel

Bio-Gemüse und -Fleisch beliebter denn je

Wo Bio boomt
 | 

Corona sorgt für Frische im Einkaufskorb: 2020 wurden fast 20 % mehr Bio-Gemüse und anderthalbmal so viel Bio-Rindfleisch und -Geflügel gekauft.

Zahlen_Fakten_Ernaehrung_large-kitchen-393617_1920.jpg
Artikel

Corona lässt noch mehr Menschen zu Bio greifen

Perspektiven: Corona Spezial
 | 

In einem Geschäft alles kaufen wurde im Pandemie-Jahr 2020 wichtiger: Der durchschnittliche Bon-Wert wuchs im Öko-Fachhandel um 25 %.

BioFAQ_Lebensmittel_Genuss_Hermannsdorfer.jpg
Artikel

16.281 Bio-Hersteller sorgen für lebendige Regionen und vielfältiges Essen

Entwicklung der Bio-Lebensmittelherstellung
 | 

In den letzten fünf Jahren stieg die Zahl der herstellenden Bio-Unternehmen um 26 %. Die Betriebe wirtschaften oft im ländlichen Raum.