Aktuelles

BioFAQ_Gesellschaft_Welternährung.jpg
Veranstaltung

Ernährungssicherung und resiliente Lieferketten: zusammen denken und aufbauen

Online-Seminar mit Best-Practice-Beispielen aus der Bio-Branche
 | 

BÖLW und MISEREOR laden ein, um am 27.05.21 mit Unternehmen und Verbänden über resiliente Lieferketten in den Austausch zu kommen.

Sonstige_Agrarministerkonferenz_microphone-704255_1920.jpg
Pressemitteilung

Agrarpolitik: EcoSchemes umweltwirksam & Umschichtung flexibel gestalten

BÖLW-Kommentar zur Kabinettssitzung zur GAP
 | 

Für EcoSchemes der GAP muss positive Umweltwirkung Grundlage sein. Umschichtungen in die 2. Säule kontinuierlich prüfen, damit Bio-Ziele erreicht werden.

Gentechnik_Landwirtschaf_Pflanze_im_Labor.jpg
Offener Brief

Regulation von Gentechniken!

162 Organisationen aus ganz Europa appellieren an EU-Kommissar Timmermanns (engl.)
 | 

EU-Kommission muss Regulation neuartiger Gentechniken wie Crispr Cas & Co. sicherstellen und unumkehrbare Risiken für Mensch und Umwelt verhindern.

  • Zahlen_ec_organic.jpg

    Branchendaten 2021

    Branchendaten 2021: Öko-Fläche bei über 10 %, Kunden kaufen Bio für 14,99 Mrd. €

    2020 wirtschaften 13,4 % alle landwirtschaftlichen Betriebe ökologisch, 35.413 Höfe. In den letzten fünf Jahren stellten 8.000 Betriebe auf Ökologische Landwirtschaft um. Die Bio-Fläche umfasst nun fast 120.000 Fussballfelder (rund 1,7 Mio. Hektar). Aktuell gibt es 16.281 Bio-Unternehmen, die ökologische Rohwaren zu Mehl, Käse, Öl und Co. veredelen - vor allem im ländlichen Raum und um Ballungszentren herum. Und auch die Kundinnen und Kunden treiben die Transformation voran: Mit 14,99 Mio. € ist der Bio-Markt 2020 um 22 % gewachsen.

    | Zu den gesamten Branchendaten |