Zum Inhalt springen
BioFAQ_Lebensmittel_mozzarella-1575066_1920.jpg
  • News
Veranstaltung

Der deutsche Bio-Markt: Zahlen, Fakten, Analysen 2022

Ausführlicher Einblick in die Bio-Trends des letzten Jahres

Immer mehr Kundinnen und Kunden entscheiden sich für Bio – auch in 2021? Was wurde besonders nachgefragt? Welche Trends lassen sich für die Zukunft ablesen? In dieser Session erfuhren Sie wie sich der Bio-Markt entwickelt hat, von Fachhandel bis Discount.

Gesprächspartnerinnen und -partner sind:

  • Diana Schaack, Marktanalystin Öko-Landbau, Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI)
  • Klaus Braun, Inhaber, Klaus Braun Kommunikationsberatung

Moderation: Joyce Moewius, Referentin Presse, BÖLW

| zur Pressemitteilung zum deutschen Bio-Markt |

| zum Branchenreport 2022 - Ökologische Lebensmittelwirtschaft |

Weitere aktuelle Beiträge

ÖkoFeldtage19_26.jpg
Pressemitteilung

Treffpunkt Öko-Feldtage 2022: Innovativ und vielfältig - für eine Landwirtschaft der Zukunft

Der BÖLW begrüßt als Schirmherr
 | 

Vom 28. bis 30. Juni 2022 Bio live erleben auf den dritten bundesweiten Öko-Feldtagen im hessischen Villmar.

EU_Agrarpolitik_Acker_roman-odintsov.jpg
Stellungnahme

Was für 30 % Bio fehlt

BÖLW zur Reaktion der EU-Kommission auf den deutschen GAP-Strategieplan
 | 

Der nationale Strategieplan lässt Lücken für die Erreichung von 30 % Bio bis 2030.

220609_PM_HubertHeigl.png
Pressemitteilung

Hubert Heigl zum BÖLW-Vorstand für Landwirtschaft gewählt

Großer Dank für langjährigen Landwirtschaftsvorstand Alexander Geber
 | 

Der 58-jährige Agraringenieur betont: "Die aktuellen Krisen zeigen, wie wichtig die Transformation der Land- und Lebensmittelwirtschaft ist."