Zum Inhalt springen
EU-Oeko-Verordnung_Flagge_flag-3370970_1920.png
  • News
Information

Übersicht über die neue Öko-Basisverordnung EU 2018/848 und ergänzende Rechtsakte

Ab 1.1.2022 gilt die neue EU-Öko-Verordnung

Berlin, 04.02.2022. Auf dieser Seite geben wir einen Überblick über die aktuell geltenden Bio-Regeln für die Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion. Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert, den Stand können Sie vom Datum ablesen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Bitte beachten: In die konsolidierte Fassung der Öko-Verordnung 2018/848 wird nur noch ein Teil der Änderungen aufgenommen und zwar nur noch Rechtsakte, die Änderungen zur VO 2018/848enthalten, sowie die Berichtigungen. Alle delegierten Rechtsakte und Durchführungsrechtsakte mit ergänzenden Regeln sind nicht in der konsolidierten Fassung der VO 2018/848 enthalten und gelten zusätzlich. Für diese gesonderten Verordnungen gibt es schon oder wird es künftig ebenfalls konsolidierte Fassungen geben.

Bio-Recht

1. Öko-Basisverordnung

Verordnung (EU) 2018/848: Öko-Basisverordnung (aktuellste konsolidierte Fassung abrufen)

Geändert durch Verordnung (EU) 2020/1693: Änderung des Geltungsbeginns und der Fristen der Öko-Basisverordnung VO 2018/848

2. Rechtsakte

Produktionsregeln

Delegierter Rechtsakt (EU) 2020/427: Änderungen zu Sprossen, Fütterung Bienen, Jungtiere und Fütterung Aquakultur

Geändert durch Delegierte Verordnung (EU) 2021/269: Änderung des Geltungsbeginns der VO 2020/427

Durchführungsverordnung (EU) 2020/464: ergänzende Regeln zu:

  • Rückwirkende Anerkennung von Umstellungszeiten
  • Produktionsregeln für Rinder, Schafe, Ziegen, Equiden: Säugeperiode, Besatzdichten, Merkmale und Größe von Stall- und Außenflächen
  • Produktionsregeln für Hirsche: Säugeperiode, Besatzdichten, Merkmale und Größe von Stall- und Außenflächen
  • Produktionsregeln für Schweine: Säugeperiode, Besatzdichten, Merkmale und Größe von Stall- und Außenflächen
  • Produktionsregeln für Geflügel: Besatzdichten, Merkmale und Größe von Stall- und Außenflächen
  • Produktionsregeln für Kaninchen: Säugeperiode, Besatzdichten, Merkmale und Größe von Stall- und Außenflächen
  • Produktionsregeln für Aquakultur: Besatzdichten und Haltungssysteme für Aquakulturtiere
  • zugelassene Verfahren für die Herstellung von Lebens- und Futtermitteln
  • Information und Datenbanken zur Verfügbarkeit von Vermehrungsmaterial, Tieren und juvenilen Aquakulturtieren

Geändert durchDurchführungsverordnung (EU) 2020/2042: Änderung des Geltungsbeginns und der Fristen in VO 2020/464

Berichtigt durch Durchführungsverordnung (EU) 2021/1849: Korrektur in der deutschen Fassung zu Art. 26 VO 2020/464

Delegierte Verordnung (EU) 2020/1794: Änderungen zur Verwendung von Umstellungs- und nichtökologischem Pflanzenvermehrungsmaterial

Delegierte Verordnung (EU) 2020/2146: ergänzende Regeln zu Ausnahmen in Katastrophenfällen

Delegierte Verordnung (EU) 2021/642: Änderungen zur Kennzeichnung von Mischfuttermitteln und zur Kennzeichnung von Saatgutmischungen (Futterpflanzen)

Delegierte Verordnung (EU) 2021/716: Änderungen zur Sprossenproduktion, Produktion von Chicorée und zu Parasitenbehandlungen in Aquakultur

Durchführungsverordnung (EU) 2021/1165: ergänzende Zulassung von Stoffen und Erzeugnissen (Positivlisten) für:

  • Pflanzenschutzmittel
  • Dünger und Bodenverbesserer
  • Futtermittel & Futtermittelzusatzstoffe
  • Reinigungs- und Desinfektionsmittel
  • Lebensmittelzusatzstoffe und Verarbeitungshilfsstoffe für Lebensmittel
  • nicht-ökologische Zutaten für Lebensmittel
  • Verarbeitungshilfsstoffe für Hefe
  • Stoffe für die Weinherstellung
  • spezielle Zulassungen für Drittländer

Delegierte Verordnung (EU) 2021/1189: Ergänzung von Regeln zur Erzeugung und Kennzeichnung von Pflanzenvermehrungsmaterial aus ökologischem, heterogenem Material

Kontrollregeln

Durchführungsverordnung (EU) 2021/279: ergänzende Regeln zu:

  • Vorgehen bei Verdachtsfällen durch nicht zugelassene Stoffe (Kontaminationen)
  • Methodik amtlicher Untersuchungen
  • Kennzeichnung Umstellungserzeugnisse, Codenummer, Herkunftskennzeichnung
  • Gruppenzertifizierung: Zusammensetzung und Größe von Unternehmergruppen, Aufzeichnungspflichten, Mitteilungen
  • Kontrollquoten
  • Maßnahmen bei Verstößen
  • Informationsaustausch
  • Maßnahmenkatalog
  • OFIS-Muster

Delegierte Verordnung (EU) Nr. 2021/715: Änderung der Anforderungen zur Gruppenzertifizierung: Unternehmergruppen und interne Kontrollsysteme

Delegierte Verordnung (EU) 2021/771: ergänzende Regeln zur Durchführung von Rückverfolgbarkeitsprüfungen und Massenbilanzen, Kontrolle der internen Kontrollsysteme von Unternehmergruppen

Delegierte Verordnung (EU) 2021/1006: Änderung des Musters für das Bio-Zertifikat

Delegierte Verordnung (EU) 2021/1691: Änderung zum Führen von Aufzeichnungen (Aufzeichnungspflichten) für Unternehmerinnen und Unternehmer

Durchführungsverordnung (EU) 2021/2119: ergänzende Regeln zu Aufzeichnungen und Mitteilungen von Unternehmen, zur Nutzung von TRACES für das Zertifikat und zur Änderung der VO 2021/1378 zur Nutzung von TRACES für das Zertifikat in Drittländern

Regeln für Importe aus Drittländern

Delegierte Verordnung (EU) 2021/1342: ergänzende Regeln zur Überwachung von äquivalenten Drittländern und Kontrollstellen und zur Überprüfung der Anerkennung von äquivalenten Drittländern und Kontrollstellen

Durchführungsverordnung (EU) 2021/1378: ergänzende Regeln zur Bescheinigung für Unternehmer in Drittländern, Muster für die Bescheinigung und zur Erstellung des Verzeichnisses anerkannter Kontrollbehörden und Kontrollstellen

Geändert durch Durchführungsverordnung (EU) 2021/2119: Nutzung von TRACES für das Zertifikat in Drittländern

Delegierte Verordnung (EU) 2021/1697: Änderung der Kriterien für die Anerkennung von Kontrollbehörden und Kontrollstellen im Drittland

Delegierte Verordnung (EU) 2021/1698: ergänzende Regeln für konforme Kontrollstellen im Drittland:

  • Anerkennung von konformen Kontrollstellen und -behörden
  • Überwachung von konformen Kontrollstellen und -behörden
  • Durchführung von Kontrollen durch konforme Kontrollstellen und -behörden bei Unternehmen im Drittland (Kontrollregeln für konforme Kontrollstellen und -behörden)
  • Verzeichnis, Datenbank
  • Informationsaustausch, Maßnahmen bei Verstößen
  • Rückwirkende Anerkennung von Umstellungszeiten
  • Genehmigungen für nichtökologisches Saatgut, Tiere und Aquakulturtiere
  • Berichte über Genehmigungen nichtökologischer Zutaten
  • Ausnahmen in Katastrophenfällen
  • Inhalt von Bewertungsberichten und Jahresberichten
  • OFIS-Muster
  • Maßnahmenkatalog bei Verstößen

Delegierte Verordnung (EU) 2021/2304: ergänzende Regeln zur Ausfuhrbescheinigung für Antibiotikafreiheit

Delegierte Verordnung (EU) 2021/2306: ergänzende Regeln für die Prüfung und Versendung von Importen, (Teil-)Kontrollbescheinigung

  • Überprüfung von Importen im Drittland
  • Ausstellung der Kontrollbescheinigung im Drittland
  • Kontrollen von Importen an Grenzkontrollstellen und Einfuhrorten in der EU
  • Besondere Zollverfahren in der EU
  • Bearbeitung von (Teil-)Kontrollbescheinigungen in der EU
  • Informationsaustausch bei Verdachtsfällen und Verstößen
  • Muster Kontrollbescheinigung

Durchführungsverordnung (EU) 2021/2307: ergänzende Regeln zu Unterlagen inkl. (Teil)-Kontrollbescheinigung, Muster Teil-Kontrollbescheinigung und Mitteilungen bei Importen

Durchführungsverordnung (EU) 2021/2325: ergänzende Listen äquivalenter Drittländer und Kontrollstellen bei Importen

Allgemeine Lebensmittelkontrolle

Kontroll-Verordnung

Kontroll-Verordnung (EU) 2017/625 über amtliche Kontrollen (aktuellste konsolidierte Fassung abrufen)

Rechtsakte zur Kontroll-Verordnung mit Relevanz für die Bio-Verordnung

Durchführungsverordnung (EU) 2021/1935: Änderung Mitteilungen und Informationen über die ökologische Produktion

Delegierte Verordnung (EU) 2021/2305: Änderung Bio-Importe: Ausnahme für Bio-Importe an Grenzkontrollstellen, Kontrolle von Bio-Importen an anderen Einfuhrorten  


Ihr Kontakt zum BÖLW

Tanja Barbian
Referentin Recht

 +49 30 28482-305
barbian[at]boelw.de

Weitere aktuelle Beiträge

ÖkoFeldtage19_26.jpg
Pressemitteilung

Treffpunkt Öko-Feldtage 2022: Innovativ und vielfältig - für eine Landwirtschaft der Zukunft

Der BÖLW begrüßt als Schirmherr
 | 

Vom 28. bis 30. Juni 2022 Bio live erleben auf den dritten bundesweiten Öko-Feldtagen im hessischen Villmar.

EU_Agrarpolitik_Acker_roman-odintsov.jpg
Stellungnahme

Was für 30 % Bio fehlt

BÖLW zur Reaktion der EU-Kommission auf den deutschen GAP-Strategieplan
 | 

Der nationale Strategieplan lässt Lücken für die Erreichung von 30 % Bio bis 2030.

220609_PM_HubertHeigl.png
Pressemitteilung

Hubert Heigl zum BÖLW-Vorstand für Landwirtschaft gewählt

Großer Dank für langjährigen Landwirtschaftsvorstand Alexander Geber
 | 

Der 58-jährige Agraringenieur betont: "Die aktuellen Krisen zeigen, wie wichtig die Transformation der Land- und Lebensmittelwirtschaft ist."