Zum Inhalt springen
BF-24_Banner_1024x512px_DE_Kongress_4.jpg
  • News
Veranstaltung

ZÖL: Bio-Strategie 2023 von der Strategie zum Aktionsplan

Diskussion auf der BIOFACH zur Entwicklung der Bio-Branche

Donnerstag, 15.02.2024
10:00 bis 11:30 Uhr
NCC Ost | Ebene 2 | Saal St. Petersburg

Bio-Strategie 2030 – Nationale Strategie für 30 Prozent ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft bis 2030 – Von der Strategie zum Aktionsplan. Die in 2023 verabschiedete Bio-Strategie 2030 geht in die Umsetzung. Was wird bereits umgesetzt, was ist geplant? Nach Vorstellung von Umsetzungsplan und -stand folgt eine Diskussion zu wichtigen Handlungsfeldern.

Die Gesprächspartnerinnen und -partner sind:

  • Antonia Aller, Bäuerin Aller's Wiesenhof
  • Silvia Bender, Staatssekretärin BMEL
  • Arlend Houber, Unternehmer HUOBER BREZEL GmbH & Co.
  • Peter Röhrig, Geschäftsführender Vorstand BÖLW

Moderation: Prof. Dr. Hiltrud Nieberg, Institutsleiterin Thünen-Institut für Betriebswirtschaft

 

| zu allen BÖLW-Veranstaltungen auf der BIOFACH 2024 |


Ihr Kontakt zum BÖLW

Stephan Schütt
Referent Veranstaltungen & Öffentlichkeitsarbeit

 +49 151 42045876
schuett[at]boelw.de


Ihr Kontakt zum BÖLW

Frauke Lohmann
Referentin Veranstaltungen & Öffentlichkeitsarbeit

 +49 1514 2047087
lohmann[at]boelw.de

Weitere aktuelle Beiträge

csm_Pflanze_Gesundheit_Getreideernte_BLE_ThomasStephan_ceres.jpg
Pressemitteilung

BÖLW unterstützt CERES AWARD als neuer Verbandspartner

 | 

Der BÖLW unterstützt ab sofort den CERES AWARD, den führenden Preis für die Leistungen der Landwirtschaft im deutschsprachigen Raum.

Tier_Haltung_castle-1516664_1920.jpg
Pressemitteilung

Umbau der Tierhaltung

BÖLW drängt auf solide Finanzierung und Wettbewerbsstärkung der Bio-Tierhalter
 | 

Der Umbau der Nutztierhaltung in Deutschland erfordert eine nachhaltige Finanzierung durch den Staats. Der BÖLW kommentiert.

Unbenannt_01.jpg
Position

Für Demokratie und Vielfalt

 | 

Die Bio-Branche bekräftigt ihr Engagement für eine starke demokratische Grundordnung und stellt sich entscheiden gegen jede Form von verfassungsfeindlichem…