Zum Inhalt springen
BioFAQ_Grundlegendes_Spielberger-2.jpg
Veranstaltung

Neues Bio-Recht: Wie kommen die Regeln in die Praxis?

Veranstaltung auf der BIOFACH zur EU-Öko-Verordnung 2021

Die neuen Bio-Regeln sind zu guten Teilen festgelegt. Jetzt geht es an die Umsetzung bis zum 1.1.2022. Wo liegen für Betriebe und Unternehmen die größten Herausforderungen und was ändert sich bei der Kontrolle? Welche Aufgaben liegen vor uns, um die Regeln gut und einheitlich anwenden zu können? Vertreter und Vertreterinnen aus Deutschland und den Niederlanden bewertetn und diskutierten am 18.02.2021 auf dem BIOFACH eSPECIAL darüber.

Gesprächspartnerinnen und -partner waren:

  • Clara Belt, Expertin Überwachung, Skal Biocontrole Niederlande
  • Marian Blom, Referentin Bio-Recht, Bionext Niederlande
  • Andreas Löloff, Referent Ökolandbau, Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
  • Peter Röhrig, Geschäftsführer, BÖLW 

Moderation: Johanna Stumpner, Recht und Internationales, Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL)

Diese Veranstaltung richten wir jedes Jahr aus. Werfen Sie einen Blick in unseren aktuellen Terminkalender, hier ist die nächste Ausgabe vielleicht schon zu finden: https://www.boelw.de/service/termine/

Foto Header: Spielberger Mühle


Ihr Kontakt zum BÖLW

Theresa Dühn
Referentin Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen

 +49 30 28482-311
duehn[at]boelw.de