Zum Inhalt springen
2022_OnlineSeminar_BioRecht.png
Veranstaltung

Online-Seminar Bio-Recht

Versierte Referenten aus dem Bio-Bereich informieren über Neuerungen

Dienstag, 13.09.2022
von 09:15 bis 16:15 Uhr
via Livestream mit Interaktion
mit Teilnahmegebühr

Seit Januar 2022 gilt das neue Bio-Recht. Doch auch unter den neuen Rahmenbedingungen entwickelt sich der Rechtsrahmen weiter. Deswegen bieten der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) zusammen mit dem Bundesverband Öko-Kontrollstellen (BVK) auch in diesem Jahr wieder ein Online-Seminar zum Bio-Recht an. Gemeinsam mit (Rechts-)Expertinnen und Experten sowie einem Fachanwalt informieren wir über die Neuerungen im Bio-Recht – von Landwirtschaft über Verarbeitung, Import und Kontrolle bis zum Umgang mit Rückstandsbefunden. 

Die Veranstaltung richtet sich Praktikerinnen und Praktiker aus Unternehmen, Kontrollstellen, Behörden und Verbänden und ist kostenpflichtig.

Es gibt die Möglichkeit für alle Angemeldeten im Vorfeld eigene Fragen und Anliegen einzureichen. Den Link zur Frageneinreichung erhalten Sie mit der Anmeldungsbestätigung. Das Einreichen der Fragen ist bis zum 21.08. möglich.

Teilnahmegebühr: 280 €, zzgl. MwSt.

| zur Anmeldung | Frist: 30.08.2022

Programm

Wann

Was

Wer

ab 9:15 Uhr

Ankommen und Kennenlernen in Tischgesprächen

9:30 UhrBegrüßung und Einführung

Peter Röhrig
Geschäftsführer, BÖLW

Martin Rombach
Vorstand, BVK

9:45 Uhr

 

Wo finde ich was?
Aufbau und Struktur des neuen Bio-Rechts

Tanja Barbian
Referentin Recht, BÖLW

10:00 Uhr

Bio-Kontrolle zwischen europäischen Vorgaben und nationalen Regeln
Das Öko-Landbaugesetz 2021 und die Umsetzung in den Bundesländern 

Martin Rombach

10:15 UhrErzeugung - Neue Regelungen und Umsetzung in der Praxis   Dr. Georg Eckert
BVK
10:30 Uhr

Treffpunkt Recht Teil I
Fragen zu den Themen Rechtsgrundlagen, Kontrolle und Erzeugung 

Referentinnen und Referenten
sowie
Sascha Schigulski
Anwalt für nationales und europäisches Lebensmittelrecht, cibus Rechtsanwälte

11:00 UhrPause
11:15 Uhr

Verarbeitung 
Neue Regelungen und Umsetzung in der Praxis 

Alissa Schick
BVK 

11:30 Uhr

Gastronomie und Einzelhandel
Stand der nationalen Gesetzgebung und Umsetzung in der Praxis

Tanja Barbian

11:45 Uhr

Treffpunkt Recht Teil II
Fragen zu den Themen Verarbeitung, Gastronomie und Einzelhandel

Referentinnen sowie
Sascha Schigulski
12:25 UhrFazit zum Vormittag und Ausblick Nachmittag 

Peter Röhrig

Martin Rombach

12:30 UhrMittagspause

13:30 Uhr

Begrüßung zum Nachmittags-Teil 

Peter Röhrig

Martin Rombach

13:35 Uhr

Handel mit Drittstaaten
Neue Regelungen für Ein- und Ausfuhr und Umsetzung in der Praxis 

Daria Binder
BVK

13:50 Uhr

Verdachtsmeldungen von Verstößen  
und Rückständen
Welche Verpflichtungen und Haftungsrisiken bestehen, was regeln BGB und Handelsrecht? 

Sascha Schigulski

14:20 Uhr

Treffpunkt Recht Teil III 

Fragen zu den Themen Handel mit Drittstaaten und Verdachtsmeldungen 

Referentinnen und Referenten sowie
Sascha Schigulski

14:45 Uhr

Pause

15:00 Uhr

Treffpunkt Recht Teil IV
Weitere Fragen zu den Themen des Tages 

Referentinnen und Referenten sowie
Sascha Schigulski
15:45 UhrFazit und Ausblick

Peter Röhrig

Martin Rombach

15:50 UhrAusklang in Tischgesprächen
16:15 UhrEnde der Veranstaltung

Moderation: Peter Röhrig, Martin Rombach
 


Ihr Kontakt zum BÖLW

Rosa Diekmann
Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 +49 30 28482-314
diekmann[at]boelw.de

Weitere passende Beiträge

EU-Oeko-Verordnung_Pflanze_Demeter_EvaMueller.jpg
Pressemitteilung

EU-Öko-Verordnung: Checkliste hilft Bio-Höfen Vorsorgemaßnahmen umzusetzen

Vorgabe des neuen Bio-Rechts
 | 

BÖLW-Mitglieder und Bundesverband der Kontrollstellen (BVK) empfehlen ihren Betrieben, die Checkliste für die Umsetzung der gesetzlich neu Vorsorgemaßnahmen…

EU-Oeko-Verordnung_Kontrolle_BLE_DominicMenzler3.jpg
Information

Vorsorgekonzept mit Checkliste für landwirtschaftliche Unternehmen

Neues Tool für die Praxis
 | 

BÖLW und Öko-Kontrollstellen haben eine praxisorientierte Checkliste für die Vorsorge gegen Kontaminationen entwickelt, die der EU-Öko-Verordnung…

EU-Oeko-Verordung_AllesueberBio.jpg
Pressemitteilung

Webseite „Alles über Bio“ erklärt Bio-Recht einfach

BÖLW veröffentlicht neue Webseite
 | 

Die Webseite zum Bio-Recht gibt allen Interessierten detaillierte Infos, was den höchsten gesetzlichen Standard für Lebensmittel ausmacht.