Zum Inhalt springen
2022_OnlineSeminar_BioRecht.png
Veranstaltung

Online-Seminar Bio-Recht

Versierte Referenten aus dem Bio-Bereich informieren über Neuerungen

Dienstag, 13.09.2022
von 09:30 bis 16:00 Uhr
via Livestream mit Interaktion
mit Teilnahmegebühr

Seit Januar 2022 gilt das neue Bio-Recht. Doch auch unter neuen Rahmenbedingungen entwickelt sich der Rechtsrahmen weiter. Deswegen bieten der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) zusammen mit dem Bundesverband Öko-Kontrollstellen (BVK) auch in diesem Jahr wieder ein Online-Seminar zum Bio-Recht an. Gemeinsam mit (Rechts-)Expertinnen und Experten sowie einem Fachanwalt informieren wir über die Neuerungen im Bio-Recht – von Landwirtschaft über Verarbeitung, Import und Kontrolle bis zum Umgang mit Rückstandsbefunden. 

Die Veranstaltung richtet sich Praktikerinnen und Praktiker aus Unternehmen, Kontrollstellen, Behörden und Verbänden und ist kostenpflichtig.

Es gibt die Möglichkeit für alle Angemeldeten im Vorfeld eigene Fragen und Anliegen einzureichen. Dies startet, sobald das Programm feststeht. Das wird etwa Anfang Juli der Fall sein. Die Anmeldung zur Veranstaltung wird dann hier freigeschaltet.

In der Zwischenzeit, können Sie sich für den Verteiler registrieren, damit Sie den Anmeldestart nicht verpassen.

| Anmeldung Info-Verteiler zum Online-Seminar Bio-Recht |


Ihr Kontakt zum BÖLW

Theresa Dühn
Referentin Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen

 +49 30 28482-311
duehn[at]boelw.de

Weitere passende Beiträge

Pflanze_Zuechtung_Tomate.jpg
Position

Ökologische Pflanzenzüchtung

Grundsätze und Definition
 | 

Das EU-Bio-Recht legt einen neuen Fokus auf Öko-Sorten. Dieses Papier bietet eine pragmatische, klare und praxistaugliche Definition für ökologische…

EU-Oeko-Verordung_AllesueberBio.jpg
Pressemitteilung

Webseite „Alles über Bio“ erklärt Bio-Recht einfach

BÖLW veröffentlicht neue Webseite
 | 

Die Webseite zum Bio-Recht gibt allen Interessierten detaillierte Infos, was den höchsten gesetzlichen Standard für Lebensmittel ausmacht.

Pflanze_Zuechtung_EvaMueller.jpg
Pressemitteilung

Neues Bio-Recht gibt Bio-Baumschulen und -Jungpflanzenbetrieben eine Zukunft

Von Bio-Betrieben aufgezogenes Pflanzenvermehrungsmaterial kann weiter Bio-Siegel tragen
 | 

Öko-Qualität ist Prozessqualität, auch bei Pfanzenvermehrung mit Baumreisern, Jungpflanzen & Co. Bio ist, was unter Bio-Bedingungen gewachsen ist.