Zum Inhalt springen
2022_OnlineSeminar_BioRecht.png
Veranstaltung

Online-Seminar Bio-Recht

Versierte Referierende aus dem Bio-Bereich informierten über Neuerungen

Seit Januar 2022 gilt das neue Bio-Recht. Doch auch unter den neuen Rahmenbedingungen entwickelt sich der Rechtsrahmen weiter. Deswegen luden der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) zusammen mit dem Bundesverband Öko-Kontrollstellen (BVK) auch in diesem Jahr wieder zum Online-Seminar zum Bio-Recht ein.

Gemeinsam mit (Rechts-)Expertinnen und Experten sowie einem Fachanwalt informierten wir über die Neuerungen im Bio-Recht – von Landwirtschaft über Verarbeitung, Import und Kontrolle bis zum Umgang mit Rückstandsbefunden. . Im Vorfeld eingereichte Fragen wurden ebenso diskutiert.

Das Online-Seminar richtete sich an Praktikerinnen und Praktiker aus Unternehmen, Kontrollstellen, Behörden und Verbänden.

Diese Veranstaltung richten wir jedes Jahr im September aus. Werfen Sie einen Blick in unseren aktuellen Terminkalender, hier ist die nächste Ausgabe vielleicht schon zu finden: https://www.boelw.de/service/termine/


Ihr Kontakt zum BÖLW

Rosa Diekmann
Referentin Öffentlichkeitsarbeit

 +49 1514 2047087
diekmann[at]boelw.de

Weitere passende Beiträge

EU-Oeko-Verordung_AllesueberBio.jpg
Information

„Alles über Bio“ erklärt Bio-Recht einfach

 | 

Die Webseite zum Bio-Recht gibt allen Interessierten detaillierte Infos, was den höchsten gesetzlichen Standard für Lebensmittel ausmacht.

Veranstaltungsheader_fuer_Website.png
Veranstaltung

Fachtag Bio-Recht

Versierte Referierende aus dem Bio-Bereich informieren über Neuerungen
 | 

BÖLW und BVK luden auch 2023 wieder zum Fachtag Bio-Recht (ehemals Online-Seminar Bio-Recht) ein.

Bio-Recht_1_.png
Veranstaltung

Bio-Recht: Aktuelles aus der nationalen Umsetzung

Der BÖLW informierte zum aktuellen Stand des Bio-Rechts
 | 

Am 15.02.23 fand die jährliche BIOFACH-Kongressveranstaltungen zur nationalen Umsetzung des Bio-Rechts statt.