Zum Inhalt springen

Suchergebnisse

1017 Treffer:
131. Pflanze  
Datum: 04-02-22
Die EU-Öko-Verordnung regelt, dass Bio-Höfe ohne Gentechnik und chemisch-synthetische Pestizide wirtschaften. Lesen Sie mehr über Bio-Recht und Pflanzenbau.  
132. Reform 2020  
Datum: 04-02-22
Die aktuelle EU-Agrarpolitik verfehlt ihre Ziele, ein Kurswechsel drängt. Mit der GAP-Reform müssen Bauern für Umwelt- und Klimaschutz unterstützt werden.  
133. Zukunft der GAP  
Datum: 04-02-22
Die Gemeinsame EU-Agrarpolitik (GAP) entscheidet darüber, welche Landwirtschaft sich lohnt. Lesen Sie hier, wie die GAP zukunftsfähig wird.  
134. Status quo  
Datum: 04-02-22
Aktuell belohnt die EU-Agrarpolitik (GAP) vor allem Flächenbesitz statt Bauern, die umweltfreundlich wirtschaften. Lesen Sie mehr zum Status quo.  
135. Wesen der Öko-Tierhaltung  
Datum: 04-02-22
Bio-Tiere haben viel Platz im Stall, Auslauf im Freien und bekommen Bio-Futter. Auch gutes Management ist wichtig für Öko-Tierhaltung. Lesen Sie hier warum.  
136. Gesundheit  
Datum: 04-02-22
Tiergesundheit ist zentral im Ökolandbau. Bio-Bauern stärken sie mit artgerechter Haltung und Fütterung. Wie Öko-Tiere gesund bleiben, erfahren Sie hier.  
137. Haltung  
Datum: 04-02-22
Bio-Bauern wirtschaften flächengebunden und geben Huhn, Rind und Co. Bio-Futter und Auslauf. Erfahren Sie hier, was Bio-Tierhalter anders machen.  
138. Tier  
Datum: 04-02-22
Bio-Bauern befolgen das strengste Tierhaltungsgesetz. Welche Vorschriften es für Platz, Auslauf und Fütterung in der Öko-Verordnung gibt, lesen Sie hier.  
139. Kontrolle  
Datum: 04-02-22
Bio-Produkte sind die am strengsten kontrollierten Lebensmittel. Lesen Sie hier wie Öko-Kontrolle dafür sorgt, dass Bio drin ist, wo Bio draufsteht.  
140. Kennzeichnung  
Datum: 04-02-22
Die EU-Öko-Verordnung schreibt die Bio-Kennzeichnung vor. Man erkennt Bio-Lebensmittel an 'biologisch' und 'ökologisch', am EU-Bio-Logo und Verbandszeichen.  
Suchergebnisse 131 bis 140 von 1017