Zum Inhalt springen

Zahlen & Fakten über den Bio-Handel

Immer mehr Kunden greifen zu Bio-Lebensmitteln und -Getränken. Öko-Qualität überzeugt die Kunden im Naturkostfachhandel und Reformhaus, wo die Ladner mit einem ganzheitlichen Qualitätsverständnis, einem breiten Bio-Sortiment und kompetenter Beratung punkten. Aber auch im Supermarkt, in der Drogerie, im Discounter oder in anderen Verkaufsstellen bekommen Öko-Produkte immer mehr Platz in den Regalen und Theken. Denn egal, ob im Bio-Laden, Online, im Supermarkt oder Reformhaus, in Hofläden, Drogerien oder sogar an der Tankstelle, die Kunden wissen: Wo Bio draufsteht, steckt Bio drin. Denn die EU-Öko-Verordnung, das Bio-Grundgesetz von Europa, legt strenge Regeln fest, nach denen Bio-Produkte produziert, kontrolliert und gekennzeichnet werden.

Wie sich der Fachhandel mit Bio-Produkten entwickelt hat, welcher Umsatz an welchen Verkaufsplätzen erzielt wurde und wie Experten die Bio-Entwicklung im Handel beurteilen – das zeigen die jährlichen Statistiken zur Ökologischen Lebensmittelwirtschaft.

Der BÖLW gibt jährlich auch eine Broschüre zu den Entwicklungen der Bio-Branche heraus. Die darin veröffentlichten Artikel zum Bio-Handel finden Sie in untenstehend. Zudem können die gesamte Broschüre auch herunterladen (PDF, 1 MB).

Foto Header: Alnatura, Thommy Mardo

Zahlen_Fakten_Lebensmittel_ec_organic.jpg
Pressemitteilung

Kunden und Landwirte stellen gemeinsam auf Bio um

Fast jeder 10. Landwirt macht Ökolandbau / 9,9 % mehr Umsatz mit Bio-Lebensmitteln
 | 

2016 stellten etwa fünf Bauern pro Tag auf Bio um, fast jeder zehnte Landwirtschaftsbetrieb in Deutschland wirtschaftet ökologisch.

Zahlen_Fakten_Handel.JPG
Pressemitteilung

Bio-Umsatz wächst zweistellig, mehr Bio-Betriebe und -Flächen

BÖLW fordert Umschichtung von Agrarmitteln, damit konventionelle Betriebe Chancen des Bio-Marktes nutzen können
 | 

Immer mehr Menschen entscheiden sich an der Ladenkasse für Bio-Lebensmittel und unterstützen den Umbau der Landwirtschaft.

dummyimage.png
Pressemitteilung

Chancen für die Landwirtschaft nutzen: Bio stärken

Der Naturkostfachhandel wuchs 2015 zweitstellig. Das starke Interesse an Bio-Lebensmitteln ist Chance für die dt. Landwirtschaft
 | 

Ein jährliches, durchschnittliches Umsatz-Plus von 10 % über die letzten 10 Jahre im deutschen Naturkostgroßhandel zeigt das anhaltend wachsende Interesse...