Zum Inhalt springen

Zahlen & Fakten zur Ökologischen Landwirtschaft

In den letzten fünf Jahren (2015-2020) stellten 8.000 Bäuerinnen und Bauern auf Ökologische Landwirtschaft um - in Summe sind es jetzt über 35.000 Bio-Höfe in Deutschland, jeder achte Betrieb. Die Bio-Fläche hat aktuell einen Anteil von 10,2 % an der gesamten landwirtschaftlichen Nutzfläche - das sind 1,7 Mio. Hektar. Über 1 Mio. davon werden nach den Richtlinien der Bio-Anbauverbände bewirtschaftet - fast zwei Drittel der gesamten deutschen Bio-Fläche.

Worauf die Bio-Bauern spezialisieren, welche Kulturen besonders häufig ökologisch angebaut werden, wie die Öko-Erzeuger-Preise sich entwickeln und wie Bio-Betriebe ökonomisch darstehen – das zeigen die jährlichen Statistiken zur Ökologischen Landwirtschaft. 

Jedes Jahr publiziert der Bio-Spitzenverband BÖLW die neuesten Branchenzahlen des Öko-Sektors. Die darin veröffentlichten Artikel zur Ökologischen Landwirtschaft finden Sie in untenstehend. Zudem können die gesamte Broschüre auch herunterladen (PDF, 13 MB).

Foto Header: Demeter e.V., Eva Wolf

Tier_Haltung_Kennzeichnung_Ei.jpg
Artikel

Bio-Bauern steigern Verkaufserlöse um rund 11 %

Verkaufserlös der Ökologischen Landwirtschaft
 | 

Verkaufserlöse der Bio-Landwirte stiegen 2018 auf 2,39 Mrd. € und entwickelten sich wie schon 2017 zweistellig. Tierische Produkte haben größten Anteil.

Zahlen_Fakten_Landwirtschaft_wheat-3510486_1920.jpg
Artikel

Immer bedeutsamer: Öko-Ackerland

Produktionsstruktur im deutschen Ökolandbau 2018
 | 

Die Ackerbauumstellung bleibt 2018 auf hohem Niveau. Neben den Vieh haltenden Landwirten entschieden sich auch viele reine Ackerbaubetriebe für Bio.

Tier_Haltung_pigs-214350_1920.jpg
Artikel

Bio-Preise bei größerer Produktion teils stabil, teils leicht unter Vorjahr

Entwicklung der Öko-Erzeugerpreise
 | 

Bio-Erzeugerpreise sind bei größerer Produktion stabil oder nur leicht gesunken. Gründe sind gute Nachfrage und häufiger geschlossene langfristige…

Pflanze_Duengung_landscape-3565856_1920.jpg
Artikel

Relative Vorzüglichkeit von Öko steigt, Einkommen schwächer

Wirtschaftlichkeit des Ökolandbaus
 | 

Auch wenn der Gewinn im Wirtschaftsjahr 2018/2019 bei Bio-Betrieben um 6 % fiel, war ihr Einkommen dennoch um 36 % höher als auf konventionellen Höfen.

EU-Agrarpolitik_Reform2020_cow-929632_1920.jpg
Artikel

Deutsche Bio-Fläche knackt 10-%-Marke

Öko-Fläche und Zahl der Bio-Betriebe
 | 

2019 stellten täglich mehr als 5 Bauern ihren Betrieb auf Ökologische Landwirtschaft um.

Zahlen_Fakten_Handel_Milch.jpg
Artikel

Europäischer Bio-Markt knackt die 40-Mrd.-€-Marke

Wo Bio boomt
 | 

Pflanzliche Alternativen zu Fleisch und Milch werden 2019 immer beliebter. Auch Bio-Milch als wenig verarbeitetes, natürliches Produkt weiterhin gefragt.