Zum Inhalt springen

Zahlen & Fakten zur Ökologischen Landwirtschaft

Immer mehr Bauern entscheiden sich für die Ökologische Landwirtschaft und stellen ihre Betriebe und ihre Acker-, Grünland- oder Dauerkultur-Flächen auf Bio um – weit über 1,3 Million Hektar bewirtschaften Deutschlands Bio-Bauern ökologisch.  

Damit wird bereits jeder zehnte Hof in Deutschland von einem Öko-Landwirt betrieben. Allein 2017 stellten jeden Tag fünf Bauern eine Fläche von rund 500 Fußballfeldern auf ökologische Erzeugung um.

Worauf die Bio-Bauern spezialisieren, welche Kulturen besonders häufig ökologisch angebaut werden, wie die Öko-Erzeuger-Preise sich entwickeln und wie Bio-Betriebe ökonomisch darstehen – das zeigen die jährlichen Statistiken zur Ökologischen Landwirtschaft. 

Der BÖLW gibt jährlich auch eine Broschüre zu den Entwicklungen der Bio-Branche heraus. Die darin veröffentlichten Artikel zur Ökologischen Landwirtschaft finden Sie in untenstehend. Zudem können die gesamte Broschüre auch herunterladen (PDF, 1 MB).

Foto Header: Demeter e.V., Eva Müller

Zahlen_Fakten_Landwirtschaft_cornflower-2369504_1920_1_.jpg
Artikel

Gesellschaftlicher Mehrwert durch Ökolandbau

Umwelt- und Tierwohlleistungen des Ökologischen Landbaus
 | 

Sauberes Trinkwasser, vielfältige Agrarlandschaften und hohe Tierwohlstandards –in einer Studien-Auswertung der letzten 30 Jahre punktet Öko deutlich.

Zahlen_Fakten_Handel_apples-627325_1920.jpg
Artikel

Einkommen der Bio-Betriebe bleiben stabil

Wirtschaftlichkeit des Ökologischen Landbaus
 | 

Im Wirtschaftsjahr 2017/18 lag das Unternehmensergebnis von Öko-Betrieben im Durchschnitt bei 64.953 € - ein Anstieg von 1 % im Vergleich zum Vorjahr.

Tier_Haltung_cows-1086048_1280.jpg
Artikel

Öko-Landwirte erlösten 2017 rund 12 % mehr

Verkaufserlös der Bio-Landwirtschaft in Deutschland
 | 

2017 erlösten deutsche Bio-Bauern 12 % mehr als im Vorjahr und steigerten ihre Verkaufserlöse auf insgesamt 2,2 Mrd. €.

Zahlen_Fakten_Landwirtschaft_apple-3627097_1920.jpg
Artikel

Bio-Preise gehen ihre eigenen Wege

Entwicklung der Erzeugerpreise 2018
 | 

Langfristige Verträge sowie stabile oder steigende Verkaufszahlen lassen die Preise am Bio-Markt weniger schwanken als die konventionellen.

Zahlen_Fakten_Landwirtschaft_wheat-1508654_1920.jpg
Artikel

Mehr Bio-Ackerbauern sorgen für mehr heimisches Bio-Getreide

Wo Bio 2018 boomt
 | 

Nachdem 2015 und 2016 viele Milchviehbetriebe auf Bio umstiegen, stellten seit 2017 auch deutlich mehr Ackerbauern auf Ökolandbau um.

190213_BIOFACH_Zahlen.JPG
Veranstaltung

Der deutsche Bio-Markt: Zahlen, Fakten, Analyse 2019

Eine BÖLW-Veranstaltung auf dem BIOFACH-Kongress
 | 

Welche aktuellen Trends und Entwicklungen gibt es in der deutschen Bio-Branche? Das besprach der BÖLW am 13.02.19 auf dem BIOFACH-Kongress.