Zum Inhalt springen

Zahlen & Fakten zur Ökologischen Landwirtschaft

2019 stellten täglich durchschnittlich fünf Bauern ihren Betrieb auf Ökologische Landwirtschaft um. Insgesamt legte die Bio-Fläche in den letzten fünf Jahren um fast 50 % zu. Jeder zehnten Hektar in Deutschland ist Öko. Über 1 Mio. Hektar davon werden nach den Richtlinien der Bio-Anbauverbände bewirtschaftet - fast zwei Drittel der gesamten deutschen Bio-Fläche.

Worauf die Bio-Bauern spezialisieren, welche Kulturen besonders häufig ökologisch angebaut werden, wie die Öko-Erzeuger-Preise sich entwickeln und wie Bio-Betriebe ökonomisch darstehen – das zeigen die jährlichen Statistiken zur Ökologischen Landwirtschaft. 

Der BÖLW gibt jährlich auch eine Broschüre zu den Entwicklungen der Bio-Branche heraus. Die darin veröffentlichten Artikel zur Ökologischen Landwirtschaft finden Sie in untenstehend. Zudem können die gesamte Broschüre auch herunterladen (PDF, 7.9 MB).

Foto Header: Demeter e.V., Eva Müller

Zahlen_Fakten_Handel_milk-3455394_1920.jpg
Artikel

Mehr Bio-Milch erfolgreich verkauft

Wo Bio 2017 boomt
 | 

Die Nachfrage stieg 2017 bei allen Bio-Milchprodukten weiter erheblich an und sorgte auch 2017 für stabile Erzeugerpreise auf hohem Niveau.

Pflanze_Gesundheit_cornflowers-3542529_1920.jpg
Artikel

Bio-Umsatz knackt 10 Mrd. € und jeder 10. deutsche Hof macht Bio

Ökologisch bewirtschaftete Fläche und Zahl der Bio-Betriebe in Deutschland 2017
 | 

2017 stellten jeden Tag durchschnittlich fünf Bauern eine Landwirtschaftsfläche von etwa 500 Fußballfeldern auf Bio um.

Tier_Haltung_cattle-2213644_1920.jpg
Artikel

Endlich auch mehr Bio-Ackerland

Produktionsstruktur im deutschen Ökolandbau 2016
 | 

Die Öko-Ackerflächen legten deutlich auf nun 510.000 ha zu. Dazu beigetragen haben die neuen Bio-Milchviehbetriebe, die zur eigenen Futterversorgung auch...

Zahlen_Fakten_Lebensmittel_ec_organic.jpg
Artikel

Verkaufserlöse der deutschen Bio-Bauern wuchsen 2016 um 9 %

Verkaufserlöse der Bio-Landwirtschaft in Deutschland 2016
 | 

Der Anstieg auf 1,99 Mrd. € ging anders als im Vorjahr vor allem auf das Konto der tierischen Produkte, die 2016 stärkere Produktions- und teils auch...

Tier_Haltung_pigs-214350_1920.jpg
Artikel

2017 fast durchweg höhere Erzeugerpreise für Bio-Produkte

Entwicklung der Erzeugerpreise 2017
 | 

Bio-Bauern erhielten 2017 für viele Produkte mehr Geld als 2016. Dabei entkoppelten sich die Bio-Erzeugerpreise immer mehr vom konventionellen Markt und...

Zahlen_Fakten_Umwelt_whinchat-2405176_1920.jpg
Artikel

Mehr Naturschutz auf Bio-Betrieben

Artenvielfalt im Ökolandbau
 | 

Bio-Äcker bieten Lebensraum für gefährdete Wildkräuter und sind viel artenreicher als konventionelle Felder.