Zum Inhalt springen
Wissenschaftstagung_quer_positiv.png
Veranstaltung

14. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau

Ökologischen Landbau weiterdenken: Verantwortung übernehmen, Vertrauen stärken

Für die 14. Ausgabe der Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau öffnete 2017 die Technische Universität München vom 7. bis 10. März ihre Tore - unter dem Motto 'Ökologischen Landbau weiterdenken: Verantwortung übernehmen, Vertrauen stärken'.

An den vier Tagen fanden 10 Fachexkursionen, 140 Vorträge, rund 110 Posterpräsentationen sowie 24 Workshops statt. Zur Tagung reisten Experten aus Wissenschaft, Praxis und Beratung an, über 100 Teilnahmen kamen in Freising-Weihenstephan zusammen. Zu den diskutierten Themen gehörten die Pflanzenzüchtung, Bodenfruchtbarkeit und Landtechnik, aber auch Bereiche wie die Tierhaltung und Tiergesundheit bis hin zur Vermarktung und Verarbeitung von Öko-Lebenstmitteln. Instensiver Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis an vier Tagen zeigten einmal mehr, dass dem Ökolandbau die Themen wohl nie ausgehen werden.

Der BÖLW beteiligte sich an der Wissenschaftstagung unter anderem mit einem Stand und zwei Workshops:

Workshop 'Mehr Stimme für Beratung, Praxis und Gesellschaft in der Forschungsbewertung'
Der BÖLW und die Uni Kassel erarbeitet mit den Teilnehmern des Workshops Potenziale und Grenzen von fünf Bewertungsmöglichkeiten praxisorientierter Forschung.
Ergebnisse | PDF, 111 kB

Workshop 'Praxisforschungsnetzwerke im Ökolandbau: Strukturen, Kooperationen, Visionen'
Der gemeinsame Workshop von Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen, Universität Hohenheim, dem Landwirtschaftsministerum Baden-Württemberg und BÖLW bot eine Begegnungsplattform, auf der sich bestehende Netzwerke vorstellen, kennenlernen, austauschen und gemeinsam die Zukunft von Praxisforschung in Deutschland diskutieren konnten.
Ergebnisse | PDF, 280 kB
Fotoprotokoll | PDF, 1.9 MB

In beide Workshops flossen für Erfahrungen aus dem Wissenstransfer-Projekt ein.

Die Beiträge des BÖLW auf der Wissenschafstagung 2019 sind ebenfalls online verfügbar.


Ihr Kontakt zum BÖLW

Dr. Farina Herrmann
Referentin Wissenstransfer

 +49 30 28482-327
herrmann[at]boelw.de


Ihr Kontakt zum BÖLW

Dr. Babett Jánszky
Referentin Wissenstransfer

 +49 30 28482-302
janszky[at]boelw.de

Weitere passende Beiträge

Forschung_Beratung_bible-3496563_1920.jpg
Veranstaltung

Fachgespräch Öko-Beratungswerkzeuge

Was wird gebraucht, wie sollten sie funktionieren und welchen Zielen dienen sie?
 | 

Gemeinsam mit Beratenden diskutierten wir am 17.09. in Fulda die Erfahrungen mit Beratungsinstrumenten, um zu ermitteln, ob und welchen Bedarf es gibt.

ÖkoFeldtage19_26.jpg
Pressemitteilung

„Innovationsmotor Bio: Öko-Landwirtschaft braucht Öko-Forschung“

BÖLW anlässlich der bundesweiten Öko-Feldtage 2019
 | 

Es braucht Forschungspolitik, die systemorientiert Institutionen und Ansätze aufbaut und Wissenstransfer als zentralen Bestandteil von Forschung versteht.

 

2017-06-21-124433_45177465711_o.jpg
Pressemitteilung

Öko-Feldtage: Landwirtschaft der Zukunft heute schon live erleben!

3./4. Juli in Nordhessen: Treffpunkt von Bio-Bauern für Berufskolleginnen, Forschende, Verbände, Politik und Medien
 | 

Über 320 Unternehmen, Verbände und Organisationen haben sich für die Öko-Feldtage 2019 angemeldet. Auf 1.200 Parzellen werden Feldversuche gezeigt.

wita2019_SÖL.jpg
Veranstaltung

15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau

Innovatives Denken für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft
 | 

Vom 5. bis 8. März 2019 öffnete die Uni Kassel ihre Tore für die 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau. Der BÖLW war mit zwei Workshops dabei.

Forschung_Fortbildung_MarzenaSeidel2.jpg
Veranstaltung

Workshop Praxisforschung

Praxisforschung gemeinsam weiterentwickeln: Was stärkt unsere Zusammenarbeit?
 | 

Am 20.11.18 kamen Öko-Praktiker, -Berater und Wissenschaftler in Kassel zusammen, um Geling-Faktoren, offenen Bedarf, Herausforderungen und Hemmschuhe der...

Forschung_Fortbildung2.jpg
Information

Forschungsfragen aus der Praxis

Woran muss geforscht werden, um die Ökologische Lebensmittelwirtschaft weiter voranzubringen?
 | 

Unter Beteiligung von zahlreichen Akteuren aus Praxis und Beratung hat der BÖLW zusammengetragen, welche Fragen die Forschung der Bio-Praxis dringend...

Pflanze_Duengung.jpg
Pressemitteilung

Eiweißpflanzen und Ökolandbau: Ein Erfolgsduo stellt sich vor

Auftaktveranstaltung im Zelt „Praxis trifft Forschung“ auf den 1. Bundesweiten Öko-Feldtagen
 | 

Im Zelt „Praxis trifft Forschung“ auf den 1. Öko-Feldtagen zeigen Bio-Bauern und -Berater Best Practice-Beispiele und diskutieren über Bio-Praxis-Forschung...

Forschung_Fortbildung_research-2909366_1920.jpg
Pressemitteilung

Ökolandbau: Innovationskraft durch Praxisforschung stärken

Der BÖLW auf der 14. Wissenschaftstagung Ökolandbau in Freising
 | 

Im Zeichen der praxisnahen Forschung wird der BÖLW auf der 14. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau (WiTa) vom 7. bis 10. März in Freising vertreten...

Forschung_Praxisforschung_soil-2561136_1920.jpg
Pressemitteilung

Kluges neues Jahr!

Frisches Wissen für Öko-Praktiker
 | 

Auf über 100 Fortbildungs-Veranstaltungen lernen Praktiker aus Land- und Lebensmittelwirtschaft das Neueste aus der Öko-Forschung.